Donnerstag, 26. März 2015

Ostern naht!


Guten Morgen, meine Lieben!

Wie weit seid ihr mir eurer Osterdeko?!?

Unsere Osterdeko ist fast perfekt, einige Ecken fehlen zwar noch, aber unser Osterstrauß  erstrahlt in voller Pracht!

Ich habe vor zwei Jahren von meiner lieben Nachbarin einen großen Ast der Korkenzieher-Haslnuss bekommen, der erweist sich perfekt zum jahreszeitlich umdekorieren.

Die Jungs haben Ostereier marmoriert, zum Glück noch bei wunderschönem, milden Wetter!
Wir verwenden zum Marmorieren spezielle Marmorierfarben von Marabu, es gibt aber auch andere Firmen, welche solche Farben anbieten.
Allesamt haben sie eine ausführliche Anleitung dabei. Das Wichtigste ist vielleicht ein großes tiefes Gefäß, das danach nicht mehr gebraucht wird. Bei uns hat sich da ein großer Joghurteimer bewährt, leicht, handlich und die Farbränder interessiert später auch niemand. ;0)
Die Dämpfe der Marmorierfarben sind nicht so angenehm, deshalb weiche ich gern ins Freie aus.

Das Marmorieren selbst ist echt schnell gemacht und wirklich kinderleicht.
Leider waren unsere Eier aus dem Bastelset von Hobby Line nicht so gut geeignet, da die Löcher im Ei allesamt zu groß waren und das Marmorierstäbchen, mit dessen Hilfe das Ei in den kleinen Eimer getunkt wird, dann natürlich nicht hält. ;0(
Aber die werden auch noch verwendet und anderweitig verschönert.

Glücklicherweise hatte ich noch Plastikeier auf Vorrat, so konnten die Jungs trotzdem loslegen und es sind wirklich wunderschöne Eier entstanden.

Da dies in Batelaktionen mit den Jungs entstanden ist, gehe ich damit zu Kiddikram.

Ostereier marmorieren



Montag, 23. März 2015

Hannah's rosa Traum

Hannahs rosa Traum


Hallo, ihr Lieben!

Da mich kürzlich die Tragebilder des Zipfelkleidchens , welches ich für meine kleine Cousine genäht habe, erreicht haben und das Wetter in dem Moment auf meiner Seite ist, kann ich euch auch Ende März noch ein Kleidchen aus kuscheligem Wellnessfleece zeigen! ;0)

Ich freue mich riesig und platze förmlich vor lauter Stolz.

Da dieses Kleidchen ein echter kleiner Mädchentraum ist, verlinke ich es bei


                                    Meitlisache  &  Kiddikram.

Hannahs rosa Traum








Hannahs rosa Traum









Hannahs rosa Traum


Genäht habe ich das Kleidchen nach dem Schnittmuster Pernille von Janeas World.

Ich hoffe, es gefällt euch so gut, wie Hannah und mir! ;0)




Freitag, 20. März 2015

Meine Maltasche "Maila"

Guten Morgen, ihr Lieben!

Heute möchte ich euch meine neu genähte Maltasche " Maila nach dem Freebook von Quiro & Nähmamaschine zeigen. Sie ist während des Probenähens für Quiro & Nähmamaschine entstanden und gerade erst fertig geworden.;0)

Durch dieses tolle Freebook hatte ich endlich einmal Gelegenheit, für meinen Großen eine Mal- bzw. Schreibmappe für Linkshänder zu fertigen!
Gekaufte Schreibmappen sind ja leider für Linkshänder nicht zu gebrauchen, da ständig die Schreibhand auf den Stiften rumliegt!
Von daher kam mir dieses Freebook gerade recht.

Die Freude von Marvin war echt toll zu sehen, er hat sie sogar ganz stolz in der Schule präsentiert!

Wenn das kein Kompliment für Mama ist! ;0)

Für mich ein echt guter Grund für einen Freutag!

Außerdem verlinke ich die Malmappe bei  - Kiddykram

                                                                  - Outnow .


Linkshänderversion Malmappe Maila

Donnerstag, 12. März 2015

Der Frühling zieht ein! RUMS #11/15

RUMS#11/15
Hallo, meine Lieben!



Da es jetzt immer frühlingshafter wird, musste ganz dringend ein neuer Loop her!

Ich finde ihn richtig frühlingshaft frisch und ihr?!?

Genäht nach dem suuuuper einfachen Freebook von Anna's Country " Blitzloop.




Frühlingsloop



Jetzt bloggt's bunt -mein Nähprojekt!

Hallo, ihr Lieben!

Wie bereits angekündigt, möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und euch das Ergebnis meines Nähprojektes zeigen! ;)

Nachdem ich erst die tollen Zeckolinos geplant hatte, gefüllt mit süßen Osterhasen von Aprilkind, war ich nicht so recht zufrieden mit dem Ergebnis. Dies lag allerdings bei weitem nicht am Schnitt, sondern vielmehr an meiner Stoffwahl! ;(

Also verwarf ich diese Idee und grübelte, starrte mein Stoffregal an und durchforstete meine Schnittmuster und plötzlich stand es fest, ein Wasserfallshirt von der Erbsenprinzessin aus einem wunderschön leuchtendem Viskosejersey soll es sein!


Also schnell den Schnitt ausschneiden und das Shirt aus genau diesem Schnitt zuschneiden!

Der Schnitt ist sehr gut erklärt und auch nicht wirklich schwer zu nähen und so war in relativ kurzer Zeit mein neues Shirt fertig und ich finde,  es kann sich doch sehen lassen!
Ich möchte mit diesem schönen Shirt heute zu RUMS gehen, weil es mir echt gut gefällt  und ich mich freue, wieder etwas für mich genäht zu haben! ;0)

Außerdem möchte ich mein Shirt gern bei "Lieblingsstück4me " ,bei "Herzensstücke" und beim Freutag verlinken, weil ich echt nicht sooo oft für mich selbst nähe und das Shirt jetzt schon liebe.






Das nächste Shirt würde ich jedoch wahrscheinlich eine Größe größer nähen, es engt zwar nix ein, aber ich fühle mich wohler, wenn die Arme etwas weiter sind.

Mit diesem kleinen Nähprojekt geht unsere Blogrunde nun leider zu Ende, aber ich freue mich  auf die eine oder andere Aktion mit den Mädels! ;)

Ich finde, wir sind eine tolle Truppe und möchte mich an dieser Stelle auch noch einmal ausdrücklich bei Evelyn von Evelyn's Näheck bedanken, die diese Gruppe durch ihre Idee und ihr Engagement auf die Beine gestellt hat.


Mittwoch, 11. März 2015

Jetzt bloggt's bunt - unser Nähprojekt

Guten Morgen, ihr Lieben!

wie ihr ja bereits lesen konntet, läuft im Hintergrund ein kleines, feines Nähprojekt im Rahmen unseres gemeinsamen Blogprojekt

                     Jetzt bloggt's bunt .

Bevor es morgen die Auflösung gibt, lasse ich euch heute schon mal einen kleinen Teaser da:

Hier noch mal kurz die Anforderungen:

     - rot oder blau soll es sein
     - ein Gebrauchsgegenstand, Deko oder auch Kleidung
     - ca. 30 bis 60 cm groß




MMM - ich möchte zum ersten mal mitmachen, mit meiner neuen Loop-Weste



Hallo, meine Lieben!


Ich möchte heute zum ersten Mal mitmachen beim MMM - me made Mittwoch und euch meine brandneue Loopweste zeigen!Sie ist nach dem E-Book von Print 4 kids entstanden und ich finde sie echt gut gelungen!
Ich habe die Schulter ein wenig breiter gemacht, weil ich laut meiner Mama "ein Kreuz wie ein Boxer" habe, aber alles andere hat echt gut gepasst!
Die Weste ist aus Kunstleder in unterschiedlicher Stärke genäht, für den Loop habe ich ganz dünnes, weich fallendes Kunstleder verwendet.
Ich muss ehrlich sagen, ich fühle mich echt richtig wohl in dem Teilchen und da ich verschiedene Materialien miteinander mixen kann, werden sicherlich noch einige Westen folgen! ;)

Ich verlinke meine tolle Weste außerdem bei Lieblingsstück4me

Montag, 9. März 2015

Probenähergebnis Loop-Weste von Print 4 kids

Hallo meine Lieben,


ich durfte wieder einmal probenähen!

Sogar schon zum 2. Mal für die liebe Sandra von Print 4 kids!
Es war für mich eine riesige Ehre und zugleich ein tolles Vergnügen zum wiederholten Male für Sandra nähen zu dürfen.

Und glaubt mir, auch dieser Schnitt von ihr hat wieder das Zeug zum Lieblingsschnitt, so wunderbar einzigartig!
Vernähbar sind viele Materialien, ich habe für die Weste schwarzes Wildlederimitat mit kuscheliger Innenseite genommen und der Loop ist aus einer Art Fleecestoff.

Heute habe ich erst einmal nur ein Foto, aber es werden sicherlich noch einige folgen, da ich jeden Tag neue Tragevarianten entdecke.

Mit meiner Weste gehe ich heute zu Outnow. 


http://link-it-by-outnow.blogspot.de/



Jetzt bloggt's bunt! Ich bin selbst im Gespräch!

Hallo meine Lieben,

vor lauter Post vorbereiten, habe ich total versäumt, euch auf mein eigenes Interview auf Krea-son aufmerksam zu machen!

Ich finde den Blog von Sonja echt toll, sie ist super kreativ und vielseitig, zu ihrem Interview mit mir geht es hier entlang! ;)

Liebe Grüße eure Janet

Jetzt bloggt's bunt! Ich habe Besuch! ;)

Unsere kleine Blogrunde geht seinem Ende entgegen.
Doch bevor wir mit unserer kleinen Vorstellungsrunde rum sind, habe ich mir heute virtuellen Besuch eingeladen! ;)


Ich habe mir heute Elke von Lillelie eingeladen, mir ein paar persönliche Fragen zu beantworten. 
Elke ist unwahrscheinlich vielseitig und hat einen echt tollen Blog, aber schaut doch selbst. ;)

Doch nun meine Fragen :

Was hat dich inspiriert mit dem Nähen anzufangen und wie lange nähst du schon?

Ich hatte schon immer ein Faible für kreative Dinge, angefangen beim Zeichnen und Malen, bis hin zu Holzarbeiten.
Das Nähen hat mir bereits in der Schulzeit Freude gemacht, jedoch fehlte mir damals noch sehr die Geduld dazu. Wenn es mal nicht so lief wie geplant konnte so ein Nähstück auch schon mal in die Ecke fliegen, gefolgt von wilden Flüchen . 
Endgültig zum Nähen bin ich dann doch noch vor der Geburt unserer ersten Tochter gekommen. 
Mir gefiel dabei der Gedanke etwas für unseren Nachwuchs zu fertigen, das wirklich „von Hand fürs Herz“ hergestellt wurde. 
Der Gedanke ist geblieben und wenn ich Kleidung, Homedeko etc. selber herstelle, gewinnen sie mehr Wert für mich. 
Zudem und nicht zu verachten, kann ich meinen kleinen Beitrag gegen die menschliche Ausbeute in der Textilbranche leisten. 
Nun nähe ich seit fast 5 Jahren und auch die Geduld ist mit dem Alter gekommen.



Hast du ein eigenes Nähzimmer?

Mittlerweile habe ich das Glück über ein eigenes Nähzimmer zu verfügen. 
Dort ist genügend Platz für meine Nähmaschine und Overlock. Trotz allem sieht es dort immer chaotisch aus, aber ich glaube bei kreativen Menschen gehört das irgendwie dazu.





Was nähst du hauptsächlich?

Hauptsächlich nähe ich Kleidung für meine Töchter und mich.
Auch mein Mann hat schon mal Glück gehabt, zur Zeit entsteht sein zweites Teil! 
Aber bei einem Probenähen, daher wird noch nichts verraten, aber es lohnt sich bei Gelegenheit mal auf meiner Seite vorbei zu schauen. 
Ansonsten nähe ich alles, daß aus Stoff herzustellen ist und mich interessiert. Unsere komplette Homedeko, wie z.B. Vorhänge, Kissenbezüge, Tischdecken etc. nähe ich selber, aber es waren auch schon mal Kuscheltiere und Schmusetücher dabei.




Was ist dein Lieblingsschnittmuster und warum?

Ich bin nicht der Typ, der ein Schnittmuster öfter als 2x näht- es sei denn es handelt sich um Basics. Aber mir gefallen z.B. viele Schnitte von Schnittgeflüster und Fred von SOHO- für Letztere habe ich auch das Glück in ihrem Probenäh- Team zu sein. 
Da fällt mir ein, von Fred von SOHO habe ich schon einige „Herzdamen“ für meine Herzdamen genäht, den Schnitt finde ich wirklich sehr süß- es ist ein Ballonkleid aus Jersey- und ist von der Passform super. Ansonsten nähe ich auch schon mal gerne aus der Ottobre.



















Für wen nähst du?
Hauptsächlich nähe ich (wie fast alle Mütter) für meine Töchter, aber ich versuche auch immer mal wieder etwas für mich zu nähen. 
Ansonsten habe ich auch schon mal zu Weihnachten oder Nikolaus für die Familie und Patenkinder genäht. 





Wie viele Stunden in der Woche/ am Tag verbringst du mit dem Nähen?

Das kann ich gar nicht genau angeben, manchmal mehr, manchmal weniger, da ich auch gerne lese, häkel, blogge, backe… So gaaaanz grob vielleicht 2-3 Stunden.


Warum hast du mit dem bloggen angefangen?

Anfangs wollte ich einfach eine Plattform haben, auf der ich meine Näharbeiten präsentieren konnte. Aber mittlerweile bin ich richtig drin in der Blogger- Szene. 
Ich schaue inzwischen immer wieder gerne bei anderen Bloggerinnen vorbei- und fühle mich in meiner Arbeit sehr inspiriert durch sie, ganz besonders gefällt mir der Blog von Mamigurumi. 
Meine Hoffnung ist, dass auch ich vielleicht irgend jemandem ein kleines Stückchen davon zurück geben kann und ihn in seiner Arbeit inspiriere. 
Ich schreibe auch immer mal wieder kleine DIY- Tutorials zum Nähen und Häkeln.

Bist du noch anders kreativ außer beim Nähen?

Vor ungefähr einem halben Jahr habe ich das Häkeln für mich entdeckt- als es mit dem Stricken nicht so klappen wollte. 
Meist entstehen kleine Blumen oder Buttons zum Applizieren auf meine Näharbeiten, da ich eine der Wenigen bin, die weder Stickmaschine noch Plotter besitzt. 
Aber ich habe auch schon aus Wollresten eine Tasche für mich gehäkelt. Ein weit gestecktes Ziel ist, mir mal ein Kleidungsstück zu häkeln… also vielleicht findet ihr es irgendwann auf meinem Blog und ich würde mich freuen den ein oder anderen dort wieder zu sehen! 














Eure Elke von Lillelie.
















.

Sonntag, 8. März 2015

Auslosung des E-Books

Guten Morgen, meine Lieben,

leider scheint ja die Verlosung hier auf meinem Blog völlig untergegangen zu sein.
Schade, ist echt ein toller Schnitt.

Aber auf FB sind einige schöne Kommentare zusammen gekommen und ich habe gestern Abend mit http://www.fanpagekarma ausgelost.

Es gibt eine glückliche Gewinnerin:

                               CHRISTINE HEYDT

Ich wünsche ihr wahnsinnig viel Spaß mit dem E-Book Loop-Weste von Print 4 kids.

Liebe Grüße euere Janet


Samstag, 7. März 2015

RUNDE 8 - JETZT BLOGGT'S BUNT!

Guten Morgen, meine Lieben!

Ich wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Samstag und möchte euch auch heute wieder auf unsere Blogrunde aufmerksam machen! ;)

Schaut doch einfach mal bei Katrin  von Herzensstücke vorbei.

Außerdem möchte ich euch meinen neuesten Frühlingslloop zeigen!

Das Stöffchen hat mit der Sonne um die Wette gelacht und wollte unbedingt ein Loop werden!

Genäht nach dem Freebook "Blitz-Loop" von Anna's Country.


http://www.annas-country.de/



Freitag, 6. März 2015

VERLOSUNG VOM E-BOOK LOOPWESTE VON PRINT 4 KIDS

                                  Meine Verlosung startet!!!



Ich darf im Rahmen des Probenähen's für @Print4kids ein E-Book der genialen, wandelbaren, legeren und zugleich eleganten Loop-Weste verlosen!


   *******************  Verlosung des Ebooks L*O*O*P*W*E*S*T*E   ****************






Wärmend mit Sweat, Chick mit Strick, luftig mit Chiffon, leicht mit Baumwolle, bei der ‪#‎Loopweste‬ gibt es zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.
Genäht werden kann ab Gr. 34 - 50. Die Anleitung enthält detailreiche Bilder, so dass auch Nähanfänger gut zurecht kommen.

Das ‪#‎EBook‬ wird es ab Sonntag hier geben ---> http://de.dawanda.com/shop/Print4kids
                                                       Ihr könnt es schon jetzt gewinnen!


Fließende Eleganz, dafür steht die Loopweste bei meinen Probenähmädels.
Erzählt mir, was euch zur Loopweste einfällt! Kommentiert dies hier, wenn ihr das Ebook gewinnen wollt!
Teilen des Aufrufs wäre super und seid Fan von Print4kids https://www.facebook.com/Print4Kids
UND - JaNähtchen - Janet's kleine kreative Welt


Die Verlosung beginnt jetzt und endet morgen, Samstag 07.03. 20:00 Uhr!

Kommentare wie "hüpf", oder "dabei" zählen nicht. Gewinnspieltouristen dürfen auch gern weiter reisen.
Die Gewinnerin wird Samstag ab 21:30 Uhr, hier mit einem Kommentar bekannt gegeben, es entscheidet das Los!
Die Gewinnerin sollte sich bis zum 12.03. per Nachricht bei mir melden. Das E-Book bekommt sie als PDF per Mail zugeschickt. Umtausch oder Auszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Facebook steht mit dem Gewinnspiel in keinerlei Verbindung.

Jetzt bloggt's bunt!

Es geht weiter bei unserer kleinen Blogrunde!

Schaut vorbei bei Zusammengenäht.

Donnerstag, 5. März 2015

Jetzt bloggt's bunt!

Natürlich geht unsere kleine, feine Blogrunde weiter! ;)

Schaut doch am besten schnell bei Cajalinka vorbei, was es feines zu entdecken gibt.

Jetzt bloggts bunt - unser Nähprojekt

Hallo meine Lieben,

wie ihr hoffentlich schon mitbekommen habt, haben sich da 14 nähwütige Mädels zusammengeschlossen und möchten gemeinsam ein bisschen über ihr gemeinsames Hobby - die Näherei - reden.

                                      Jetzt bloggts bunt

 

Doch da ja nur drüber reden langweilig wäre, haben wir ein gemeinsames Nähprojekt in's Leben gerufen! ;)

Das heißt, jede von uns näht nach den gleichen Vorgaben ein ganz eigenes, individuelles Projekt.

Die Vorgaben sind:

        >  es soll blau oder rot sein
        >  es soll ein Gebrauchsgegenstand, gern auch Kleidung oder Deko sein
        >  es sollte ungefähr die Größe von 30 bis 60cm haben.



SOOOOO, nun grübel ich mal vor mich hin! ;)

Ich hab' da ja schon so eine kleine Idee im Kopf, aber noch nix konkretes.

Ihr dürft gespannt sein, die Auflösung gibt es zum Ende unserer kleinen Blogrunde! ;)



Jetzt bloggt's bunt! geht weiter!

Entschuldigt bitte, daß ich so hinterher hinke, aber ich habe momentan akute Stirnhölenvereiterung und meine Kopfschmerzen zwingen mich zu einer etwas anderen Gangart, trotz Antibiotikum. ;(

Schaut doch schnell bei Fräulein.fein vorbei, da geht es weiter.

Zum Interview geht es hier entlang!






Jetzt bloggt's bunt! Runde 3

Nachdem gestern die liebe Bianca von Fred Fadenfroh ausführlich Rede und Antwort gestanden hat, darf sie natürlich auch einen Blog vorstellen! ;0)

Sie hat Besuch von Martina und wird euch ihren kleinen feinen Blog vorstellen. Zu ihrem Interview geht es hier entlang.


Dienstag, 3. März 2015

Jetzt bloggt's bunt - es geht weiter!

Meine Lieben, wie bereits angekündigt, werde ich euch heute gleich noch zu Runde 2 schicken! ;0)

Unser Blogkarussell dreht sich weiter und hält heute bei Jutta von Juvos Nadelkissen.

Wen sie zum Gespräch eingeladen hat, erfahrt ihr hier!

Jetzt bloggt's bunt!

Hier bloggt's bunt! Nähwütige Mädels stellen sich vor.

Unsere kleine Blogrunde hat begonnen!

Wir sind insgesamt 14 Mädels, verbunden durch das gleiche Hobby - die Näherei! ;)

Eines der schönsten Hobbys überhaupt, finde ich. ;0)

Wir haben uns zusammen getan, weil bloggen gemeinsam einfach schöner ist!

Unsere kleine Vorstellungsrunde hat schon vor einigen Tagen begonnen, aber leider hänge ich seit einigen Tagen total in den Seilen mit massiven Kopfschmerzen und Nasenbluten.

Deshalb hinke ich etwas hinterher! ;(

Ich werde mich also gaaaanz doll beeilen und euch heute gleich auf 2 Blogs aufmerksam machen!

Die Runde beginnt bei der lieben Evelyn von Evelyn's Näh Eck.

Zu ihrem Blog geht es hier entlang!

Viel Spaß beim Stöbern! ;0)