Dienstag, 17. Februar 2015

Meine Nominierung zu "Liebster Award"


Meine Nominierung zu "Liebster Award" durch Nicole's Magic Moment's, Handmade with Love


Ich möchte gern meine Freude mit euch teilen!!!
Nicole von Nicole's Magic Moment, Handmade with Love hat mich nominiert und ich fühle mich sehr geehrt, da es mir doch zeigt, daß ich doch jemandem ein bisschen im Gedächtnis geblieben bin. Allein diese Tatsache ist schon enorm, schließlich gibt es inzwischen unheimlich viele Nähbienen, welche alle wirklich sehr schöne Sachen zaubern!
Um so mehr hat mich dies Nominierung gefreut, erstaunt und mit Stolz erfüllt!!! ;)

Doch nun komme ich zu den offiziellen Regeln und den Fragen, welche ich gern ausführlich beantworten werde.

*DIE REGELN FÜR DEN LIEBSTER AWARD*

 

 1. Danke der / dem Blogger/in die Dich für den Liebster Award nominiert hat und VERLINKE
 dessen Blog/ Seite in Deinem Artikel.

2. Beantworte die 11 Fragen, die Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, gestellt hat.

 3. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den "Liebster Award", die weniger als 1.000 Facebook-Follower haben.

4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.

5. Schreibe diese Regeln in Deinen Liebster Award Blog Artikel.

6. Informiere die nominierten Blogger über Deinen Blog Artikel


***********************************************************************


Meine Antworten auf die 11 Fragen:


 1) Wie bist du zum Nähen gekommen?


Das ist eine längere Geschichte! ;)
In meiner Jugend gab es nicht sooo viele schöne, moderne Kleidung zu kaufen, wie ich es mir gewünscht habe.
Meine Freundin konnte nähen und verwandelte gefärbte Bettlaken in tolle Jacken.
Das faszinierte mich.
Ich war schon immer gern kreativ und wußte genau, daß ein Bürojob niemals in Frage käme.
So landete ich wieder auf der Kreativschiene und dachte ganz pragmatisch, das es doch einfach praktisch wäre, sich doch nähen zu können, was es nicht zu kaufen gab. ;)
Leider verlor ich die Näherei durch große Veränderungen in meinem Leben für lange Zeit aus den Augen. Aber zum Glück ist es mit dem Nähen wie mit dem Fahrrad fahren, man verlernt es nie ganz. ;)
Durch meine Söhne und den hohen Anspruch an mich, daß meine Söhne individuelle Faschingskostüme haben sollten, fing ich vor einiger Zeit wieder so gaaanz langsam an, die Näherei für mich neu zu entdecken und bin sewit ca. einem Jahr mit dem hochgradig ansteckenden Näh- und Stoffvirus infiziert. HEILUNG WOHL AUSGESCHLOSSEN!!!;)

 2) Wen benähst du hauptsächlich?


Hauptsächlich nähe ich für meine beiden Söhne, aber auch mein Mann hat schon ab und zu ein Teilchen abbekommen! ;)

 3) Wie oft wurdest du denn schon gefragt ob du auch verkaufst?


Bisher erst 2-3 mal. Ich vermisse die Frage allerdings auch nicht! Es gibt für mich noch so viel zu entdecken und zu lernen, daß ich das zum jetzigen Zeitpunkt auch gar nicht möchte.

 4) Was unternimmst du alles, um auf deine Seite aufmerksam zu machen?


Ich habe mich einer kleinen Gruppe Bloggerinnen angeschlossen.
Wir wollen durch gemeinsame Projekte auf uns aufmerksam machen. Das Erste davon steht bereits in den Startlöchern: Jetzt bloggts bunt . Ihr dürft gespannt sein!!! ;)
Außerdem beteilige ich mich ab und zu an Marketingtagen bei FB.
Aber vor allen Dingen bemühe ich mich wirklich regelmäßig Beiträge zu posten.

5) Was ist dein nächstes Nähprojekt?


 Mein nächstes Nähprojekt darf ich noch nicht verraten, da es ein Probenähprojekt für Print 4 kids ist! ;) Also immer schön aufmerksam meinen Blog verfolgen!
 Nebenbei laufen aber noch zwei Hoodies für Marvin und Levin nach dem Schnittmuster Gonzalo von farbenmix.

6) Was ist das für dich schönste das du bisher genäht hast?


Oh, schwere Frage!
Ich bin unheimlich stolz auf ein Shirt von mir mit einer großen Negativapplikation im Rückenteil, aber auch die Geschwisterpullis mit der Aileenapplikation ist toll geworden. Und.....









 7) Was ist das bisher schrecklichste das du genäht hast?


Das war während meiner Ausbildung. Da sollte ich für die Nachbarin einen Rock nähen.
Leider nahm die Dame im Wochentakt zwischen den Anproben erst extrem ab und schließlich dank Jojo- Effekt wieder extrem zu.
Zum Schluß war es ganz schön knapp! ;)

 8) Wie kam es dazu das du eine Facebook Seite eröffnet hast ?


Das war in einem seltsamen Aufschwung von Selbstbewusstsein! ;)
Ich hatte plötzlich das Gefühl, das es genau das Richtige zum richtigen Zeitpunkt ist und habe es nicht bereut! ;)

9) Gehörst du einem Nähstammteam an?


Nein leider noch nicht! ;(
Ich bewerbe mich häufig zum Probenähen, weil ich es toll finde und wirklich jedes Mal etwas dazu lerne.
Aber wahrscheinlich bin ich noch zu unbekannt.
Doch ich bin der geborene Optimist und irgendwann klappt ja vielleicht auch das! ;)

10)Welche Wandfarbe hat dein Wohnzimmer?


Das Wohnzimmer habe ich bis auf eine Wand sandfarben gestrichen.
Die Wand hinter dem Fernseher ist cappuccinofarben und hinter den Kamin habe ich eine Fototapete mit Baumstammdekor geklebt.

11) Hast du Kinder , wenn ja wieviele??


Ich habe zwei tolle, wilde, brave, verschmuste Söhne mit fast 9 und 5 Jahren und meinen lieben Mann, der auch manchmal ganz schön kindisch sein kann! ;)


 Meine Nominierungen: 

 

http://www.madebykasia.com/

http://www.mrs-lumys-naehstube.blogspot.de/ 

http://sc-feinheiten.de/ 

http://kindhayt.blogspot.de/ 

http://www.lange-naehte.blogspot.com

 

Die 11 Fragen für euch: 

 

1. Was bedeutet für dich das Nähen? 

2. Was nähst du am liebsten? 

3. Wie lange nähst du bereits? 

4. Hast du neben dem Nähen noch andere kreative Hobbys? 

5. Woher bekommst du deine Inspirationen für deine Werke? 

6. Wieviel Zeit durchschnittlich investierst du in dein Hobby in der Woche?

7. Hast du einen besonderen Lieblingsschnitt, den wir unbedingt kennenlernen sollten? 

8. Welcher Eigenschaft an dir magst du besonders gern bzw. überhaupt nicht? 

9. Wo verbringst du am liebsten deinen Urlaub? 

10.Was gehört bei dir zu einem perfekten Tag? 

11.Wo siehst du dich in deinen Träumen in 5 Jahren? 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr alle mitmacht! 

 

 Liebe Grüße Janet von JaNähtchen - Janet's kleine kreative Welt

Sonntag, 15. Februar 2015

Jetzt bloggt's bunt

Meine Lieben,


da mein Blog noch recht jung ist und auch noch weitestgehend unbekannt, habe ich mich einer kleinen, feinen Gruppe von Nähfeen angeschlossen.

Gemeinsam wollen wir etwas frischen Wind in unsere Blogs pusten! ;)
Uns verbindet die Kreativität und trotz allem ist jeder unserer Blogs auf seine Art einzigartig.

Ihr dürft euch auf eine bunte Mischung Kreativität freuen!!!

            Gemeinsam mit 13 Blogs bloggts hier bald bunt!

Wenn ihr auf unten eingefügtes Bild klickt, könnt ihr euch ja schon mal umschauen.


Montag, 9. Februar 2015

Mein Probenähen für Susi's Kreation: Over - it - all

Ich hatte die große Ehre bei der Entstehung des Schnittmusters für einen tollen, komplett gefütterten Overall von Susi's Kreation mitwirken zu dürfen!

Diesen Schnitt hatte Susi entwickelt, Probenäher gesucht und die Wahl fiel unter anderem auch auf mich!!!

JUBEL!!!

Es ist jedes Mal wieder echt spannend, lustig, unterhaltsam, aber vor allen Dingen unheimlich lehrreich!

Ich nähe wirklich sehr gern, bin mir aber nicht sicher, ob ich mich ohne die Probenähaktion an einen solchen Schnitt heran gewagt hätte! ;)

Doch nun sollte es so sein und das war gut so!

Denn Fasching steht vor der Tür - Thema im Kindergarten: Eis und Schnee.
Levin wollte unbedingt ein Schneeleopardenkostüm haben und ich wollte es unbedingt selber nähen.

Da bot sich doch so ein Overall geradezu an!

Um den Stoff nicht zu ruinieren, setzte ich mich als Erstes an einen Schlafoverall aus einer Bettwäsche, welche ich vor Monaten mal irrtümlicherweise als Erni & Bert - Stoff bei FB gekauft hatte.
Da ich die Bettwäsche nicht anderweitig hätte verbrauchen können, war es nicht schade um den Stoff, selbst bei einem Mißerfolg.

Doch der Overall wurde wunderschön!!!
Innen komplett mit dem gleichen Stoff abgefüttert, ist so ein kuscheliger Schlaf- und Hausoverall entstanden, der von Levin heiß und innig geliebt wird! ;)











Von diesem Erfolg beflügelt, begann ich mit Levin's Schneeleopardenkostüm, welches aber nur am Bauchlatz und den Seitenteilen gedoppelt ist und ansonsten ungefüttert gearbeitet ist.
Ich denke, daß es ihm sonst beim Herumtollen im Kindergarten zu warm wird.
Ich finde auch diesen Overall super gut gelungen! ;0)
Im Schnitt mit enthalten sind verschiedene Variationen für Tierkostüme, also waren schnell ein paar passende Öhrchen gefunden und den Schwanz habe ich "Frei Schn..." gemacht.

Seht selbst, ich finde meine kleine Wildkatze supersüß !!! ;)









Ich bin sehr froh darüber, beim Probenähen mit dabei sein gewesen zu dürfen.
Es ist einfach sooo toll, gemeinsam mit anderen Nähbienen an einem gemeinsamen Schnitt zu arbeiten und zum Schluss kommen unheimlich viele, einzigartige Kunstwerke heraus!

NÄHEN IST WIE ZAUBERN KÖNNEN!!! ;)



http://link-it-by-outnow.blogspot.de/ 

 

 
susiskreation.de.rs/

Donnerstag, 5. Februar 2015

RUMS#6/15.html

Meine neue Mila

Hallöchen, ihr Lieben,

ich habe gerade mit Entsetzen festgestellt, daß ich euch meine neue Mila vorenthalten habe!
Aus wunderschön blumigen Jersey ist das Vorderteil und für das Rückenteil habe ich kuscheligen Fleece verwendet.
Übrigens eine Stoffkombi, die ich liebe!
Da ich meist etas verfroren bin, kann ich so die Mila bis auf den Sommer fast über das ganze Jahr tragen. ;)
Ich habe den Originalschnitt von Print 4 kids ein wenig abgeändert, das Bauchbündchen weggelassen und nach hinten länger werdend abgeschrägt.
Ich hoffe, euch gefällt sie.
Die tollen Bilder hat wieder mein kleiner Hobbyfotograf Marvin gemacht.
Mit meiner Mila möchte ich heute bei  RUMS teilnehmen.

http://rundumsweib.blogspot.de/2015/02/rums-615http://rundumsweib.blogspot.de/2015/02/rums-615.html



Fledermausshirt




Fledermausshirt

@RUMS 6/15
#RundumsWeib

http://print4kids.info/


Sonntag, 1. Februar 2015

Mein erstes Projekt mit "Lotti!

Ich möchte euch natürlich nicht mein erstes Werk mit meiner Lotti vorenthalten! ;)

Nach Unmengen geschrottetem Papier ( meine eigene Schuld - Lotti kann nix dafür) war ich meinen Ziel - einer Glückwunschkarte für die Freundin meines großen Sohnes zum Geburtstag - nicht mehr ganz so weit entfernt.

Dank eines super Gutscheines, welcher mit im Paket von Lotti schlummerte, konnte ich mir eine wunderschöne Ballerina herunterladen.

Mitten in der Nacht lag dann das  filigrane Persönchen in meinen Händen, nun fehlte nur noch die passende Karte!

Mit Marvin gemeinsam suchten wir morgens eine Karte mit schmaler Bordüre aus, passendes Papier dazu und los konnte es gehen.

Marvin war riesig stolz darauf, mithelfen zu dürfen, wenn die Karte für seine Freundin entsteht! ;)

Schnell Geschenk eingepackt, Karte beschriftet und schon war er weg!

Ich finde, so als erstes Projekt ist uns das doch richtig gut gelungen! ;)





Jetzt sitze ich schon wieder seit gefühlten Ewigkeiten vor meiner Lotti, les, tüftel und probiere.
Manches klappt, anderes wieder überhaupt nicht! ;(
Da habe ich noch VIEL zu lernen!
Aber es macht riesig Spaß und morgen wird Papier eingekauft!!!

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße euer JaNähtchen

#CameoSilhouette, # Ballerina, #Geburtstagskarte